Ich habe keinen Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte gelinkter Seiten. Deshalb distanziere ich mich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf meine Web-Seiten und mache mir ihre Inhalte nicht zu eigen. Michael Pieper
   
  mpieper
  Politik
 

Hier gibt es eigene Statements und Aktuelles aus der Welt der Politik:

AKTUELLES


Pressefreiheit:

Nach den Vorfällen am Rande einer Pegida-Demonstration vor gut einer Woche hat sich der Dresdner Polizeipräsident Horst Ketzschmar bei Vertretern des ZDF entschuldigt. "Ich bedaure diesen Umstand als Polizeiführung außerordentlich und habe zugesichert, dass wir dieses in der Polizei aufarbeiten werden - auch um daraus zu lernen", sagte Kretzschmar nach einem Gespräch mit den Journalisten. An dem knapp zweistündigen Treffen hatten für das ZDF die "Frontal 21"-Moderatorin Ilka Brecht, der Reporter Arndt Ginzel und ein Justiziar teilgenommen.

Ein "Pegida"-Demonstrant hatte sich am Rande eines Besuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 6. August in Dresden massiv bei einem Kameramann beschwert, der aus seiner Sicht widerrechtlich sein Gesicht gefilmt habe. Daraus ergab sich ein Polizeieinsatz, bei dem das Team, darunter der Reporter Ginzel, nach eigenen Angaben rund 45 Minuten lang festgehalten wurde.

Merkel verteidigt Pressefreiheit

Die Kanzlerin bezieht Stellung zum Polizeieinsatz gegen Journalisten bei einer Demonstration von Pegida-Anhängern in Dresden. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer gerät wegen des Vorfalls zunehmend unter Druck. 
 
  Heute waren schon 1 Besucher (10 Hits) hier! ©: Michael Pieper  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=